31.01.2014 - Dachstuhlglimmbrand

Beitragsseiten

Am 31.01.2014 um 10:25 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuewehr Leopoldsdorf  aufgrund eines Brandverdachtes in der Himberger Strasse.

Aus unbekannter Ursache kam es in einem zweigeschossigen, unterkellerten Mehrparteienwohnhaus mit Flachdach zu einem Glimmbrand im Zwischendachbereich, im Bereich des Rauchfanges. Bei der Ankunft war bereits eine deutliche Rauchentwicklung aus der Dachhinterlüftung erkennbar.

 

Dadurch wurde vom Einsatzleiter umgehend auf die Alarmstufe B3 erhöht und zusätzlich  die TMB (Teleskopmastbühne) Ebergassing Ort alarmiert. Bis zum Eintreffen der nachalarmierten Einsatzkräfte wurde eine Löschwasserversorgung zwischen Tank 1 und Tank 2 Leopoldsdorf sowie eine Zubringerleitung von einem Hydrant zum Tank 2 aufgebaut.

Das erste Rohr wurde gartenseitig vorgertragen und das zweite Rohr wurde zum Eingangsbereich des Wohnhauses ausgelegt.  Nach dem Eintreffen der Teleskopmastbühne wurde über diese ein Löschangriff unter Atemschutz auf das Flachdach durchgeführt. Die Dachhaut musste mittels Kettensäge und Trennschleifer in einem Ausmaß von mehreren Quadratmetern zu einer effektiven Brandbekämpfung geöffnet werden. Im Wohnbereich wurden parallel dazu laufend Kontrollen mit der Wärmebildkamera durchgeführt.  Zusätzlich mussten zwei Öffnungen mittels Kettensäge im Fassaden/Dachbereich durchgeführt werden.

Um 13:30 Uhr konnte  Brand Aus gegeben werden

Insgesamt standen 4 Feuerwehren mit 12 Fahrzeugen im Einsatz.

Feuerwehren im Einsatz: FF Leopoldsdorf, FF Maria Lanzendorf, FF Lanzendorf, FF Ebergassing Ort


0
0
0
s2smodern

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

F-NET

Ein Video vom Brandeinsatz in der Grabengasse das einen kurzen Einblick in das Schadensausmaß gibt.

Lade Inhalt, bitte warten...
FF Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 4 Monaten

+++ Feuerwehrübung in der Ringofenstraße +++

Am Mittwoch dem 29. September in der Zeit von 18:30 - 20:30 Uhr findet eine Branddienstübung in Bereich Ringofenstraße...
Mehr anzeigen

+++ Feuerwehrübung in der Ringofenstraße +++ Am Mittwoch dem 29. September in der Zeit von 18:30 - 20:30 Uhr findet eine Branddienstübung in Bereich Ringofenstraße 186 (siehe Bild - rote Markierung) statt. In den oben erwähnten Zeitraum kann es  zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wir bitten um Verständnis!

Cookies Einstellungen