Brandeinsatz B2 in Lanzendorf

Am 16. Oktober 17:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lanzendorf mit dem Alarmtext "B1 Brandverdacht" zu einem Einsatz alarmiert. Schon auf der Anfahrt zum Einsatzort war eine starke Rauchsäule zu erkennen, weshalb vom Einsatzleiter die Erhöhung der Alarmstufe auf "B2 Bestätigter Brand" durch die Abschnittsalarmzentrale veranlasst wurde. Dadurch erfolgte eine sofortige weitere Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Lanzendorf, Leopoldsdorf und Ebergassing.

Aus unbekannter Ursache ist in einer Garagenbox ein Brand ausgebrochen, und umgehend wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Hier kamen Atemschutztrupps im Wechsel der Feuerwehren Lanzendorf, Maria Lanzendorf, Ebergassing und Leopoldsdorf zum Einsatz. Während der Löscharbeiten wurden in der vom Feuer betroffenen Garage auch zwei Gasflaschen lokalisiert. Zur Kühlung der Gasflaschen brachten wir den Wasserwerfer des HLF-3 bodengestützt zum Einsatz. Zur Brandrauchentlüftung der Garagenbox kam auch noch der Hochleistungslüfter unseres HLF-3 eingesetzt.

Da auch aus einer angrenzenden Garagenbox unter dem Tor ebenfalls Rauch austrat, wurde diese von den Kameraden aus Maria Lanzendorf mittels Brechwerkzeugen geöffnet vom Brandrauch entlüftet.

Um 18:33 Uhr konnte "Brand Aus" gemeldet werden und nach knapp zwei Stunden im Einsatz wurde unsere Unterstützung nicht mehr benötigt und wir konnten in das Feuerwehrhaus einrücken.

20211610 B2 Lanzendorf 1

20211610 B2 Lanzendorf 1

20211610 B2 Lanzendorf 1

20211610 B2 Lanzendorf 1

20211610 B2 Lanzendorf 1

20211610 B2 Lanzendorf 1


Einsatzart: Brandeinsatz (B2)
Einsatzbeginn: 16.10.2021 17:42