Wohnhausbrand in Leopoldsdorf

Am 12.05.2021 um 23:16 Uhr wurden die Feuerwehren Leopoldsdorf, Maria Lanzendorf, Lanzendorf, Ebergassing, Himberg und Schwechat zu einem Wohnhaus in Leopoldsdorf alarmiert. Aufgrund des Meldebildes wurde durch den Disponenten der AAZ die Alarmstufe B3 ausgelöst. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Einasatzort quoll bereits dichter, dunkler Brandrauch durch die Eingangstüre im Erdgeschoss.

Durch den Einsatzleiter wurde umgehend ein Innenangriff unter Atemschutz in der betroffenen Wohneinheit angeordnet. Der Atemschutztrupp konnte den Brandherd in der komplett verrauchten Wohnung rasch lokalisieren und ablöschen. Um 23:30 Uhr konnte bereits "Brand aus" gegeben werden. Die noch auf der Anfahrt befindlichen Feuerwehreinheiten von Ebergassing, Himberg und Schwechat konnten storniert werden.

Nach der Brandrauchentlüftung der Wohnung, erfolgten noch kleinere Nachlöscharbeiten sowie eine Kontrolle des Brandherdes mit der Wärmebildkamera. Bei dem Einsatz kamen keine Personen zu Schaden. 

b3 leopoldsdorf 12052021

b3 leopoldsdorf 12052021

b3 leopoldsdorf 12052021

Im Einsatz standen:

Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf
Freiwillige Feuerwehr Lanzendorf
Freiwillige Feuerwehr Maria Lanzendorf
Freiwillige Feuerwehr Himberg
Freiwillige Feuerwehr Ebergassing
Rotes Kreuz Leopoldsdorf
Polizei


Einsatzart: Brandeinsatz (B3)
Einsatzbeginn: 12.05.2021 23:16
eingesetzte Fahrzeuge: TLF 4000, TLF 2000, Last, Kdo, HLF-1