Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus

Am Freitag dem 19. Juni erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Leopoldsdorf, kurz vor Mittag, zu einem Brandeinsatz. Aus unbekannter Ursache fing ein Elektrogerät Feuer. Am Einsatzort angekommen wurde im Bereich der betroffenen Wohnung eine Rauchentwicklung festgestellt.

 

Durch den Wohnungseigentümer wurden die ersten Löschmaßnahmen unternommen und der Einsatzleiter eingewiesen. Ein Atemschutztrupp wurde zur Kontrolle in die verrauchte Wohnung geschickt. Aufgrund der zuvor erfolgten Löschmaßnahmen mussten nur mehr Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Die Wohnung wurde mit der Wärmebildkamera überprüft und unter dem Fußboden weitere Glutnester festgestellt, welche nach dem Öffnen des Bodens abgelöscht wurden. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus

Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus

Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus


Einsatzart: Brandeinsatz (B1)
Einsatzbeginn: 19.06.2020 11:52