Schadstoffeinsatz Gasgeruch

Am Mittwoch dem 8.April wurde die Feuerwehr Leopoldsdorf zu einem Gasgeruch in ein Mehrparteienhaus in die Hauptstraße alarmiert. Die gefährdete Wohnung sowie auch die Nachbarwohnungen und die darunterliegenden Wohnungen wurden durch einen Atemschutztrupp mit dem Mehrgasmessgerät überprüft.

Nachdem alle Wohnungen kontrolliert wurden und keine Gefährdung festgestellt wurde, rückten wir nach einer knappen Stunde wieder einsatzbereit in das Feuerwehrhaus ein. Bei diesem Einsatz kamen zum ersten Mal auch die selbstgenähten Mund-Nasken-Masken zum Einsatz, welche von der Mannschaft brav getragen werden.

Schadstoffeinsatz Gasgeruch 10042020

Schadstoffeinsatz Gasgeruch 10042020