Am 21.07.2019 um 00:50 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Maria Lanzendorf und Leopoldsdorf zu einer Menschenrettung mit 1 eingeklemmten Person (T2) alarmiert. Eine Lenkerin kam aus unbekannter Ursache auf der LB16 von der Straße ab, durchbrach eine Lärmschutzmauer und stürzte bei der Unterführung der Maria Lanzendorferstraße eine Böschung hinab. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die im Fahrzeug eingeklemmte Person durch den Rettungsdienst erstversorgt.

Als Erstmaßnahme erfolgte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine sofortige Sicherung des Fahrzeuges gegen ein Abrutschen, der Aufbau eines Brandschutzes und die Ausleuchtung der Unfallstelle. Um den Rettungskräften einen besseren Zugang zu der verunglückten Person zu ermöglichen wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeuges entfernt. Leider verloren die Rettungskräfte den Kampf um das Leben der Frau. Danach mussten die Feuerwehrmitglieder die traurige Pflicht übernehmen und die Bergung des Unfallopfers aus dem Fahrzeug vornehmen.

Die Bergung des Fahrzeuges von der Böschung erfolgte mit dem KLFW der Feuerwehr Maria Lanzendorf und einer Rundschlinge im geraden Zug. Nachdem sich das Fahrzeug auf der Straße befand, wurde dieses per Hand auf die Räder gestellt. Die ausgeflossenen Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel gebunden und das Fahrzeug wurde für den Abtransport auf 4 Rangierroller platziert und danach, an einem von der Polizei gekennzeichneten Ort, gesichert und abgestellt. Abschließend erfolgte die Reinigung der Fahrbahnen von Fahrzeug- und Lärmschutzwandteilen.

Wir möchten den Familien und den Freunden des Unfallopfers unser tiefstes und aufrichtiges Mitgefühl aussprechen!

Einsatzart: Technischer Einsatz (T2)
Alarmierungshinweis: FL.SW: Menschenrettung (T2) für die FF Leopoldsdorf, Maria Lanzendorferstraße - Unterführung LB16 am 21.07.2019 um 00:50 Uhr
Einsatzbeginn: 21.07.2019 00:50

Termine

05.09.2019 / 19:00 - 21:00 Uhr
14.09.2019 - 00:00 Uhr
Grundlagen Führen (GFÜ)
29.09.2019 / 00:00 - 00:00 Uhr
Abschluss Truppmann (Modul)