Top Panel

Am 21.7.2016 um 08:13 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einem Schadstoffeinsatz in die Fichtengasse. Die Alarmierung lautete Gasaustritt oder Gasgebrechen.

Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter vom Hauseigentümer informiert, dass im Keller ein stechender Gasgeruch wahrgenommen wurde. Darauf schickte er einen Atemschutztrupp in den Keller des Hauses um eine eventuelle Konzentration eines Gases mit dem Multigasmessgerät zu messen. Da das Messgerät keine gefährliche Konzentration eines schädlichen Stoffes anzeigte, konnten die Einsatzkräfte die Atemschutzmasken abnehmen. Auch diese haben den stechenden Geruch wahrgenommen. Nach einer kurzen Ursachensuche in den Kellerräumlichkeiten konnte ein kleiner Kühlschrank bei dem das Kühlgas ausgetreten ist ausgeforscht werden. Nach dem verbringen des Kühlschrankes ins Freie und dem Querlüften der Räumlichkeiten konnten wir den Einsatz beenden.

"der Übeltäter"

0
0
0
s2smodern

F-NET

MeRLiN hat 8 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 2 Tagen

Unser Adventfenster war Dank der zahlreichen Besucher ein toller Erfolg. Als Überraschungsbesuch stellten sich die Perchten der Marienthal... Mehr anzeigen

Fotos werden geladen
MeRLiN teilte ein Foto vor 5 Tagen

Am Samstag gibt es wieder leckere Aufstrichbrote beim Adventfenster der Feuerwehr.

MeRLiN teilte ein Foto vor 5 Tagen

Am Samstag gibt's leckeren Punsch bei uns.

Cookies Einstellungen