Top Panel

In einem Einfamilienhaus in der Baumgasse in Leopoldsdorf, kam es aus bislang ungeklärter Ursache am Christtag, dem 25. Dezember 2011, zu einem Vollbrand.




Um 07:42 Uhr erfolgte die gleichzeitige Alamierung, aufgrund der Alarmstufe "Brand 2 - B2", der Feuerwehren Leopoldsdorf, Maria Lanzendorf und Lanzendorf. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Einfamilienhaus bereits im Vollbrand. Mit schwerem Atemschutz, gestützt auf die Tanklöschfahrzeuge wurde sofort mit den Löscharbeiten begonnen. Mehrere hundert Meter Zubringleitungen stellten die weitere Wasserversorgung durch Hydranten sicher.

Mit den Hubrettungsfahrzeugen der Feuerwehren Maria Lanzendorf und Ebergassing wurde die Dachhaut zur Brandbekämpfung geöffnet und mittels der Wärmebildkamera erfolgte die Kontrolle des Brandabjektes auf Glutnester und "Hotspots". Ein übergreifen des Brandes auf in der Nähe liegende Objekte konnte verhindert werden.


Die Feuerwehr Leopoldsdorf wurde durch die Feuerwehren, Maria Lanzendorf (Hubrettungsfahrzeug) , Lanzendorf, Himberg (Atemschutzkompressor) und Ebergassing (Hubrettungsfahrzeug)  unterstüzt.

Unter der Einsatzleitung der Feuerwehr Leopoldsdorf, BR Erhard Schaden, standen knapp 100 Mann über 3 Stunden im Einsatz.

 

0
0
0
s2smodern

F-NET

MeRLiN hat 8 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 2 Tagen

Unser Adventfenster war Dank der zahlreichen Besucher ein toller Erfolg. Als Überraschungsbesuch stellten sich die Perchten der Marienthal... Mehr anzeigen

Fotos werden geladen
MeRLiN teilte ein Foto vor 5 Tagen

Am Samstag gibt es wieder leckere Aufstrichbrote beim Adventfenster der Feuerwehr.

MeRLiN teilte ein Foto vor 5 Tagen

Am Samstag gibt's leckeren Punsch bei uns.

Cookies Einstellungen