Top Panel

Am 30.07.2014 um 22:49 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung mit dem Einsatzort Unterführung B15/B16. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen bot sich uns folgendes Lagebild: Die Unterführung B15/B16 stand komplett unter Wasser. 

Durch die anwesende Polizei erfolgte in der Zwischenzeit die Sperrung der Richtungsfahrbahn.  Das zu bergende Fahrzeug war bereits rückwarts aus dem Wasser geschoben worden. Laut Auskunft des Fahrers blieb das Fahrzeug im Wasser stehen und der Motor starb ab.  Ein weiterer PKW hatte kurz zuvor die Unterführung durchquert und dabei ein KFZ-Kennzeichen dabei verloren. Das ist jedoch nicht nur diesen Lenker passiert sein, denn insgesamt wurden 3 Kennzeichen im Wasser gefunden.

Ursache für die Überschwemmung war ein Stromausfall, wodurch es zu einem Pumpenausfall kam und sich die Unterführung mit Regenwasser füllt. Ca. 1 Stunde nach dem Eintreffen konnte die Stromversorgung durch die EVN wieder hergestellt werden.

contentmap_plugin
0
0
0
s2smodern

Termine

F-NET

MeRLiN teilte ein Foto gestern

Am Samstag gibt es wieder leckere Aufstrichbrote beim Adventfenster der Feuerwehr.

MeRLiN teilte ein Foto gestern

Am Samstag gibt's leckeren Punsch bei uns.

MeRLiN teilte ein Foto vor 5 Tagen

Advent, Advent das zweite Lichtlein brennt. Wir wünschen euch einen besinnlichen und schönen zweiten Advent!

Cookies Einstellungen