Zivilschutz

Am Samstag den 3.Oktober findet der alljährlich bundesweite Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden die drei Zivilschutzsignale in ganz Österreich ausgestrahlt.



Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, soll aber auch die BürgerInnen mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut machen. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.193 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Je nach Gefahrensituation kann die Auslösung zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Innenministeriums, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

Die Bedeutung der Signale:

Am Samstag den 4.Oktober findet der alljährlich bundesweite Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden die drei Zivilschutzsignale in ganz Österreich ausgestrahlt.



Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, soll aber auch die BürgerInnen mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut machen. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.193 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Je nach Gefahrensituation kann die Auslösung zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Innenministeriums, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

Die Bedeutung der Signale:

Im Raum Ebreichsdorf in Niederösterreich kam es erneut am Mittwoch (2.10.2013) um 19.17 Uhr zu einem Erdbeben. Laut dem Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wies das Beben eine Magnitude von 4,2 auf und war auch in weiten Teilen Wiens und des Burgenlands deutlich zu spüren. Auch in Leopoldsdorf war das Beben deutlich zu spüren.  Mit leichten Nachbeben muss in den nächsten Tagen gerechnet werden.

Am Samstag den 5.Oktober findet der alljährlich bundesweite Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden die drei Zivilschutzsignale in ganz Österreich ausgestrahlt. {multithumb}

Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, soll aber auch die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut machen. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.193 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Je nach Gefahrensituation kann die Auslösung zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Innenministeriums, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

Die Bedeutung der Signale:

Termine

27.04.2019 / 11:15 - 21:00 Uhr
RK Staffelübung
29.04.2019 / 18:00 - 20:00 Uhr
Dienstbesprechung
05.05.2019 / 09:00 - 15:00 Uhr
Florianimesse
08.05.2019 / 18:00 - 21:00 Uhr
Ausbildung HLF 1
15.05.2019 / 18:00 - 21:00 Uhr
Ausbildung HLF 1
22.05.2019 / 18:00 - 21:00 Uhr
Ausbildung HLF 1
29.05.2019 / 18:00 - 21:00 Uhr
Ausbildung HLF 1

Veranstaltungen

05
Mai
Feuerwehrhaus der FF Leopoldsdorf

F-NET

Feuerwehr Leopoldsdorf hat 6 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 2 Monaten

In der Schulung am 13.02.2019 beschäftigten wir uns mit dem Thema Schadstoffeinsätze. Die Schulung startete mit einem Vortrag im Schulungsraum und... Mehr anzeigen

Fotos werden geladen
Feuerwehr Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 2 Monaten

Parallel zur IT-Besprechung findet die "Feuerwehr Basiswissen" Ausbildung für unsere neuen Feuerwehrmitglieder statt. Der Großteil kommt direkt aus... Mehr anzeigen

Parallel zur IT-Besprechung findet die "Feuerwehr Basiswissen" Ausbildung für unsere neuen Feuerwehrmitglieder statt. Der Großteil kommt direkt aus der Feuerwehrjugend. (Auf dem Bild sind nicht alle zu sehen).#112live #leopoldsdorf112 #feuerwehralltag
Feuerwehr Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 2 Monaten

Aktuell findet eine Besprechung mit dem Kommando über die Verbesserung und Erneuerung der IT statt. Ja es gibt immer was zu tun.

#112live...
Mehr anzeigen

Aktuell findet eine Besprechung mit dem Kommando über die Verbesserung und Erneuerung der IT statt. Ja es gibt immer was zu tun.#112live #leopoldsdorf112 #feuerwehralltag

wir twittern

ffleopoldsdorf RT @uwz_at: Langsam aber sicher geht es los: Die Gewittersaison 2019 steht in den Startlöchern. 🌩 Am Nachmittag zeichnen sich im südöstlich…
ffleopoldsdorf Um 08:52 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung in der Schulgasse alarmiert.
ffleopoldsdorf Um 18:07 Uhr wurden wir zu einem Kleinbrand in der Feuerwehrstraße alarmiert.
ffleopoldsdorf RT @BMI_OE: Aktuell ist der Digitalfunk in rund 80% des Bundesgebiets verfügbar. Die am Mittwoch unterzeichnete Planungsvereinbarung zum Au…

Feed FF Leopoldsdorf