Landestreffen der Feuerwehrjugend Niederösterreich in Mank

Im Zeitraum von 4. bis 7. Juli fand das 47. Landestreffen der Feuerwehrjugend Niederösterreich in Mank statt. Rund 5.700 Mitglieder der Feuerwehrjugend aus dem ganzen Bundesland nahmen an diesem Treffen teil. Eine riesige Zeltstadt türmte sich rund um den Sportplatz in Mank. Zur Eröffnung des Landestreffen standen die Jugendbewerbe am Programm.

Am Donnerstag reisten die Freiwilligen Feuerwehren aus dem ganzen Bundesland an und bekamen ihre Zeltplätze zugewiesen. Kurz nach Mittag wurde der Landesbewerb feierlich eröffnet und ab 14 Uhr stand der Bewerb um das Feuerwehrjugend-Bewerbsabzeichen in Bronze am Programm, bei dem die zehn- elfjährigen Mitglieder unserer Jugend auch sehr erfolgreich teilnahmen. In den Abendstunden gab es die mit viel Spaß umrahmte Lagereröffnung.

Der nächste Tag, begann bereits sehr früh um 8 Uhr mit dem Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen, welcher als Gruppenbewerb für die zwölf- bis fünfzehnjährigen ausgetragen wird, bei dem unserer Jugend das Leistungsabzeichen in Bronze erreichte. In den heißen Nachmittagsstunden stand Freizeit und Spaß am Programm. Während sich einige Jugendgruppen am heißen Samstag um das Leistungsabzeichen in Silber matchten, nutzte unsere Jugendgruppe die Zeit um sich etwas Abkühlung im nahegelegenen Bad zu verschaffen. Danach ging es auf zur Abschlussfeier mit Lagerfeuer. Am Sonntag gab es noch ein großes Antreten mit Siegerehrung, dann wurde noch das Zelt abgebaut, zusammengepackt und wir machten uns wieder auf den Weg nach Hause. So wie es sich gehört, nutzten wir noch den verbleibenden Nachmittag und frühen Abend um die Zelte und Ausrüstung zu reinigen, selbstverständlich wie es sich gehört mit einer gehörigen Portion Spaß.

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2

ff jugend mank 2