Kühlschrank löste Schadstoffeinsatz aus

Am 21.7.2016 um 08:13 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einem Schadstoffeinsatz in die Fichtengasse. Die Alarmierung lautete Gasaustritt oder Gasgebrechen.

Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter vom Hauseigentümer informiert, dass im Keller ein stechender Gasgeruch wahrgenommen wurde. Darauf schickte er einen Atemschutztrupp in den Keller des Hauses um eine eventuelle Konzentration eines Gases mit dem Multigasmessgerät zu messen. Da das Messgerät keine gefährliche Konzentration eines schädlichen Stoffes anzeigte, konnten die Einsatzkräfte die Atemschutzmasken abnehmen. Auch diese haben den stechenden Geruch wahrgenommen. Nach einer kurzen Ursachensuche in den Kellerräumlichkeiten konnte ein kleiner Kühlschrank bei dem das Kühlgas ausgetreten ist ausgeforscht werden. Nach dem verbringen des Kühlschrankes ins Freie und dem Querlüften der Räumlichkeiten konnten wir den Einsatz beenden.

"der Übeltäter"


0
0
0
s2smodern

130 Jahre Feuerwehr Leopoldsdorf Plakat

F-NET

MeRLiN hat 4 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 2 Tagen

..::: Schuppenbrand in Velm (B3) :::...

Am 17.09.2018 um 16:34 Uhr wurden 8 Feuerwehren zu einem Schuppenbrand nach Velm alarmiert. Ein Fahrzeug...
Mehr anzeigen

Fotos werden geladen
MeRLiN hat das Video video in der Gruppe geteilt. vor 7 Tagen

Eine Zeitrafferaufnahme des Besucherstroms bei unserem Feuerwehrfest 2018.

Feuerwehrfest 2018 - Zeitraffer

Eine Zeitrafferaufnahme des Besucherstroms bei unserem Feuerwehrfest 2018:

MeRLiN teilte ein Foto vor 1 Woche

An der ersten Jugendstunde nach den Ferien haben 8 neue interessierte Kinder teilgenommen. Wir hoffen es hat den Kindern gefallen und sie... Mehr anzeigen

MeRLiN teilte ein Foto vor 1 Woche

Am letzten Wochenende erreichte uns erneut eine sehr erfreuliche Nachricht. Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist ein Feuerwehrkamerad von uns Vater... Mehr anzeigen

Der Bericht über den Brand des Supermarktes in Himberg in NÖ Heute in der ORF Mediathek.

Lade Inhalt, bitte warten...

Cookies Einstellungen