27.07.2013 - Strohpressenbrand

Am 27. Juli 2013 um 12:39 Uhr wurde die Feuerwehr Leopoldsdorf zu einem Fahrzeugbrand auf der L 2008 alarmiert. Aufgrund der Kilometerangabe wurde der Einsatzort von uns zwischen Hennersdorf und Leopoldsdorf vermutet. Tatsächlich handelte es sich jedoch um einen Brand einer Strohpresse auf einem Stoppelfeld am zu Wien-Oberlaa gehörenden Teil der Stierofen-Siedlung. Aufgrund der ungenauen Einsatzadresse sowie der vorherschenden Trockenheit  wurden zur Sicherheit etliche Feuerwehren (FF Hennersdorf, FF Leopoldsdorf, FF Vösendorf, FF Lanzendorf, FF Maria Lanzendorf, BF Wien im Umfeld) alarmiert. Die Feuerwehr Leopolsdorf unterstütze die Brandbekämpfung und führte Sicherungsmassnahmen durch.

 

 

 

eingesetzte Fahrzeuge: FF Leopoldsdorf

TLF 2000

TLF 4000

 

Datum:  24.07:2013
Uhrzeit:  12:39
Einsatzdauer:  
Mannschaftsstärke:  12 Mann
anwesende Feuerwehren FF Hennersdorf, FF Leopoldsdorf, FF Vösendorf, FF Lanzendorf, FF Maria Lanzendorf, BF Wien im Umfeld

 

 


0
0
0
s2smodern

Einsatzstatus

Einsatzbereit

ff fest leo plakat 2017 800px

F-NET

Feuerwehr Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 1 Woche

Unsere Feuerwehrjugend macht sich heute, nach einer Übernachtung in unserem Feuerwehrhaus, auf dem Weg zum Landeslager der NÖ Feuerwehrjugend nach... Mehr anzeigen

Feuerwehr Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 2 Wochen

LEOFIRE bietet einen anderen Blickwinkel auf unsere Einsätze!

u.ff-leopoldsdorf.at

(Die Plattform befindet sich derzeit noch in einer Tesphase.)

Feuerwehr Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 1 Monat

+++ UNWETTERWARNUNG 01.06.2018 +++

Das AWÖ Team hat für vor Kurzem für unseren Bereich die höchste Unwetterwarnstufe herausgegeben. Dies bedeutet das...
Mehr anzeigen

Feuerwehr Leopoldsdorf Zum Glück ist es bei einer Warnung geblieben. Die aufbauende Zelle hat sich plötzlich aufgelöst. Das Wetter ist, wie man so schön sagt, unberechenbar. vor 1 Monat
loader
loader
Attachment
MeRLiN hat 5 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 2 Monaten

Am stärksten vom #Unwetter 24.05.2018 war die Gemeinde Zwölfaxing betroffen. Dort hat es so stark geregnet, dass sich lokale Überflutungen gebildet... Mehr anzeigen

Fotos werden geladen
MeRLiN teilte ein Foto vor 2 Monaten

Da hatten wir erneut Glück am 24.05.2018. Anders als in Zwölfaxing, Maria Lanzendorf, Lanzedorf und Pellendorf hat es bei uns rechtzeitig zum Regnen... Mehr anzeigen

Cookies Einstellungen