17.4.1971 - Wohnhausbrand

Am 17.4.1971 wurde die Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf um 15:55 Uhr zu einem Wohnhausbrand auf das Werksgelände der Wienerberger Zeigelfabrik alarmiert (Werksgelände 53). In einem teilweise verfallen und leerstehenden Wohnhauses brannte Gerümpel und setzte die Decke in Brand. Es kam zu einer starklen Rauchentwicklung. 

Zur Brandbekämpfung wurden 2 C-Rohre und ein HD-Rohr vorgenommen. Mit der Tragkraftspritzewurde bei dem in der Nähe befindlichen Teich angesaugt und es wurde eine Zubringerleitung zum Verteiler gelegt. Das TLFA wurde direkt gespeist.

einegsetzte Geräte Fahrzeuge: TLFA,TLF,TS
Mannschaftsstärke: 16 Mann

Alarmierung: 15:55 Uhr
ausgerückt: 16:40 Uhreingerückt: 18:40 Uhr


Einsatzstatus

Zur Zeit befinden wir uns im Einsatz !
(Hilfeleistung)

ff fest leo plakat 2017 800px

F-NET

MeRLiN teilte ein Foto vor 2 Wochen

LeoGeo ist am Wochende online gegangen!

Doch wer oder was ist LeoGeo? Bei LeoGeo handelt es sich um unser WebGIS-Portal das relevante Geodaten für...
Mehr anzeigen

+++ HÜTTENGAUDI 2018 +++
UPDATE: KARTENVORVERKAUF BEENDET!!!

Aufgrund der großen Nachfrage sind alle Vorverkaufskarten verkauft!
An der Abendkassa gib...
Mehr anzeigen

MeRLiN teilte ein Foto vor 4 Wochen

Liebe Hüttengaudi Fans!
Ihr seid der absolute Wahnsinn! Nach knapp einer Woche sind fast alle Vorverkaufskarten vergriffen. Wenn es in diesem Tempo...
Mehr anzeigen

Das Sturmtief Burglind ist im Anmarsch aber wir sollten von dem Sturmtief nicht wirklich was abbekommen. Richtig heftig wird es im Westen von... Mehr anzeigen

WETTERWARNUNG - gefrierender Regen und Sturm

Aktuelle Wetterwarnungen für Österreich hat auf Facebook eine Wetterwarnung - gefrierender Regen und Sturm -...
Mehr anzeigen

MeRLiN STURMWARNUNG
für Montag den 11.12.2018 und die Nacht auf Dienstag

Wir befinden sich zum Glück in der orangen Zone man muss aber dennoch mit 110 km/h...
Mehr anzeigen
vor 2 Monaten
loader
loader
Attachment