17.4.1971 - Wohnhausbrand

Am 17.4.1971 wurde die Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf um 15:55 Uhr zu einem Wohnhausbrand auf das Werksgelände der Wienerberger Zeigelfabrik alarmiert (Werksgelände 53). In einem teilweise verfallen und leerstehenden Wohnhauses brannte Gerümpel und setzte die Decke in Brand. Es kam zu einer starklen Rauchentwicklung. 

Zur Brandbekämpfung wurden 2 C-Rohre und ein HD-Rohr vorgenommen. Mit der Tragkraftspritzewurde bei dem in der Nähe befindlichen Teich angesaugt und es wurde eine Zubringerleitung zum Verteiler gelegt. Das TLFA wurde direkt gespeist.

einegsetzte Geräte Fahrzeuge: TLFA,TLF,TS
Mannschaftsstärke: 16 Mann

Alarmierung: 15:55 Uhr
ausgerückt: 16:40 Uhreingerückt: 18:40 Uhr


 

ff fest leo plakat 2017 800px 

F-NET

MeRLiN teilte ein Foto gestern

Leave a message!

Wir suchen Autoren für das Feuerwehr Wiki! - bei Manuel Szep

Lade Inhalt, bitte warten...
MeRLiN hat ein neues Event hinzugefügt vor 6 Tagen

25. Adventmarkt

Am Samstag dem 02.12.2017 und Sonntag dem 03.12.2017 findet der 25. Leopoldsdorfer Adventmarkt, vor der Kirche, statt. Den Höhepunkt stellt dieses...

  • Samstag, 02 Dezember 2017 02:00 PM
  • Hennersdorferstraße 13, 2333 Leopoldsdorf
MeRLiN teilte ein Foto vor 1 Woche

#Großbrand #2012

MeRLiN teilte ein Foto vor 1 Woche

Rettung einer schwer verletzten Person aus dem ersten Stock eines Gebäudes mit dem Einsatz von zwei Steckleitern. #Übung