5.1.1971 - Verkehrsunfall - Begrenzungsmauer stürtzte in Petersbach

Im Zuge eines Verkehrsunfalles stürzte eine Begrenzungsmauer der Pertersbachbrücke in den Petersbach. Da das Mauerstück ca. drei Meter lang eine Tiefe und Höhe von 60 cm Ausmaß, musste das Mauerstück aus dem Pertersbach entfernt werden um ein unkontrolliertes Aufstauen des Baches hintanzuhalten.

Das Mauerstück wurde mittels Seilwinde aus dem Bachbett gezogen und anschließend mit einem Kran auf einen LKW verladen.


Einsatzstatus

Einsatzbereit

ff fest leo plakat 2017 800px

F-NET

MeRLiN hat 5 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 2 Tagen

Am stärksten vom #Unwetter 24.05.2018 war die Gemeinde Zwölfaxing betroffen. Dort hat es so stark geregnet, dass sich lokale Überflutungen gebildet... Mehr anzeigen

Fotos werden geladen
MeRLiN teilte ein Foto vor 2 Tagen

Da hatten wir erneut Glück am 24.05.2018. Anders als in Zwölfaxing, Maria Lanzendorf, Lanzedorf und Pellendorf hat es bei uns rechtzeitig zum Regnen... Mehr anzeigen

Feuerwehr Leopoldsdorf hat 3 Fotos im Album Stream Fotos geteilt vor 7 Tagen

Abschnittskommandant BR Erhard Schaden eröffnete heute die #Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in #Rauchenwarth.

Fotos werden geladen
Feuerwehr Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 1 Woche

Wir freuen uns schon auf den Abschnittsbewerb der Feuerwehrjugend in #Lanzendorf.

Die außergewöhnliche Gewitterlage vom 02. auf den 03.05.2018 hatte es sich. In Nö standen über 100 Keller unter Wasser und ~ 150 Alarmierungen... Mehr anzeigen

Cookies Einstellungen